Kapitel druckenKapitel drucken

Von Word zu PDF

3. PDF-Dokumente auf Barrierefreiheit prüfen

3.3. Pave: Strukturprobleme und falsch verschachtelte Elemente

Sehr häufig taucht der Fehler Strukturelement ist nicht korrekt verschachtelt auf. Dieser entsteht, wenn beim Export Elemente als Kindelemente eingesetzt werden, die so an diesen Stellen eigentlich nicht vorgesehen sind. 

Dies hat meist zwei Ursachen:

  1. Parallel zu den textuellen Daten werden visuelle Formatierungen mit eingeordnet (Hintergründe, Linien, etc.). 
    Lösung:
     Markieren Sie die rein visuellen Elemente als Artefakte (siehe ...). 
  2. Das Strukturmodell lässt Strukturierungen wie sie durch Office erstellt werden eigentlich nicht zu. 
    Lösung:
     manchmal kann man Kindelemente aus ihrem übergeordneten Element im Baum für die Lesereihenfolge herausziehen und das falsch verschachtelte Element dann als Artefakt markieren.
Generell haben Sie jedoch mit PAVE nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten, Strukturprobleme zu beheben.

Hinweis: Strukturelle Probleme mit falsch verschachtelten Elementen führen oftmals nicht dazu, dass das Dokument mit einer assistiven Technologie komplett unzugänglich wird. Detaillierte feingranulare Strukturfehler in Listen und Tabellenzellen oder Ähnlichem können darum oft ignoriert werden, wenn man sie nicht auflösen kann.

Grobe strukturelle Fehler, wie fehlende Alternativen zu rein visuellen oder auditiven Informationen, falsch ausgezeichnete Überschriften, oder gar eine Verfälschung von Elementen durch Verwendung falscher Auszeichnungen (z.B. Bild für Tabellen) verschlechtern die Zugänglichkeit des Dokumentes hingegen.